auf empfehlung meines reiseführers 100% cityguide amsterdam und der internetangaben zahlreicher besucher amsterdams, habe ich mich durch den wust der grachten geschlagen. mein endziel lag in der voetboogstraat 33, die pommesbude vlaams friethuis. hier soll es die besten pommes der stadt geben. 55 jahre erfahrung kann der kleine unscheinbare laden vorweisen. um deine bestellung aufzugeben, heißt es erst einmal anstellen. der andrang in diesem kleinen laden ist enorm. die normale portion bekommst du ab 2,80 euro. insgesamt 25 soßen stehen dir zur auswahl, um deine portion zu veredeln. die pommes werden per hand geschnitten und dann wunderbar knusprig frittiert. das dazugehörige topping wird ausreichend verteilt und rundet den geschmack perfekt ab. einfach lecker und auf alle fälle probieren.

pommesladen amsterdam

mein favorit der leckersten pommes amsterdams findest du allerdings woanders. meine empfehlung die pontstation. die biologische snackbar an der ndsm werft in amsterdam. die pommes sind einfach weltklasse und dazu hast du eine wunderbare sicht aufs wasser. ich habe die fährverbindung vom hauptbahnhof direkt zur ndsm werft genutzt. die pontstation befindet sich direkt am anleger. on the top noch leckeres bio- bier und die welt ist in ordnung, 🙂

pommes amsterdam

pommes amsterdam

alle bilder durch about leena

 

gefällt dir der beitrag? teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.