ich steige aus dem bus aus und sehe nichts, aber auch gar nichts. der nebel verschlingt gerade jegliches leben an den cliffs of moher. ich bin enttäuscht. das soll es jetzt sein!?

bereits nach 5 minuten bin ich durchnässt bis auf die unterhose und gefrustet. fast 4 stunden busfahrt und 39 euro für diese tour und ich betrachte den dicksten nebel ever.

dennoch erklimme ich die erste steigung und passe dabei höllisch auf, nicht zu stürzen. der erste abschnitt ist noch gepflastert und ausgewiesen. touristen links, touristen rechts und alle betrachten sich diesen wunderschönen nebel. schießen sogar fotos! wovon, werde ich wohl nie erfahren und irgendwie auch nicht verstehen.

plötzlich dreht sich das wetter. der nebel zieht, wie von geisterhand, blitzartig weg und gibt die sicht auf die wunderschönen und wahnsinnig beeindruckenden, teilweise 200 meter hohen, klippen frei. erst jetzt wird mir wirklich bewusst, dass ich direkt an deren abgründe stehe.

sicht über die cliffy of moher irlandein sehr seltsames gefühl! besonders das weitere erklimmen der abgründe, über einen schmalen trampelpfad, ist irgendwie doch sehr gruselig. dennoch ist der reiz, so viel wie möglich von dieser naturschönheit zu sehen und den ein oder anderen blick dicht am abgrund nach unten zu werfen, einfach zu groß.

wanderweg entlang der klippe an den cliffs of moher irland

wanderweg entlang der klippe an den cliffs of moher irland

eine absolute ausflugsempfehlung!
wenn du einmal in irland sein solltest, dann mach dich auf den weg zu den cliffs of moher. allein von dublin aus, bieten zahlreiche veranstalter touren mit oder ohne guide an.

meine tour habe ich über city sightseeing dublin gebucht. kostenfaktor 39 euro.

 

 

 

 

Follow my blog with Bloglovin

gefällt dir der beitrag? teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.