das restaurant „barcelona tapas“ wirkt von außen etwas unscheinbar. wie oft bin ich wohl daran schon vorbei gefahren. am silvesterabend hab ich es nun ausprobiert und bin begeistert.

am eingang empfängt dich gleich eine sehr nette bedienung die dich zu deinen plätzen geleitet. tipp; du solltest vorab auf jeden fall reservieren. es wird dir gleich ein aperitif samt brot und aioli gereicht. sehr lecker.

die speisekarte bietet alles an tapas was es gibt von den datteln im speckmantel bis zu kaninchen in vinaigrette. die preise pro gericht belaufen sich im schnitt auf 4-8 euro. eine ordentliche weinkarte kann das „barcelona tapas“ ebenfalls bieten. wer sich diesbezüglich nicht auskennt, wird gern vom kellner beraten. ich hatte mich für einen katalanischen rosè entschieden. das glas lag bei 3,90 euro.

das ambiente im lokal ist in warmen farben gehalten. etwas moderne wurde auch intrigiert. du fühlst dich barcelona auf jeden fall gleich etwas näher. das personal ist mehr als bemüht, auch mit witz, sich um ihre kunden zu kümmern. obgleich man merkt, je mehr gäste desto weniger wird die aufmerksamkeit der kellner. was mir auch nicht wirklich gefiel war die doch sehr enge bestuhlung und der aspekt, dass das küchenpersonal teilweise durch das halbe lokal muss.

das essen allerdings ist einsame spitze. meine empfehlung die gebratenen gambas für 8,50 euro.

rundum kann man im „barcelona tapas“ einen sehr netten abend mit gutem essen verbringen.

 

öffnungszeiten „barcelona tapas“
mo-sa 18-24, mo-fr 12-15 Uhr
max-brauer-allee 12
22765 hamburg, +49 40 38083635

 

 

Follow my blog with Bloglovin

gefällt dir der beitrag? teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.