nach meiner heutigen radtour steht der beschluss; es muss eine neues fahrrad her. meine alte gurke ist irgendwie eine zumutung. dementsprechend notiz auf meiner bucket list – 2016 neues fahrrad kaufen.

die radtour die ich dir heute vorstellen möchte startet in st. pauli am alten elbtunnel und endet in wilhelmsburg am energiebunker.

kathleen by about leena in hamburg

die fahrt durch den alten elbtunnel von hamburg ist allein schon eine attraktion für sich. als fußgänger hast du die wahl zwischen treppen steigen oder mit dem fahrstuhl fahren. da ich aber heute mit dem fahrrad unterwegs bin, entscheide ich mich für den lastenaufzug. dieser wird von fachkundigem personal bedient und befördert unterhalb der woche tatsächlich noch das eine oder andere auto unterhalb der elbe. an den wochenenden ist die durchfahrt für autos nicht möglich. daher nutzt man die lastenaufzüge für die zahlreichen fahrradfahrer, die in den normalen aufzügen recht deplatziert wären. dort ist es einfach schlicht und ergreifend zu eng.

elbtunnel hamburg

angekommen auf der anderen seite der elbe solltest du dir den elbblick auf gar keinen fall entgehen lassen.

sicht auf elbe hamburg

vom alten elbtunnel bis zum endpunkt energiebunker bist du bei mäßigem tempo mit dem fahrrad ca. 1 stunde unterwegs. wenn du allerdings, wie ich, mit dem fotoapparat unterwegs bist, stell dich eher auf 2-3 stunden ein. 🙂 im groben solltest du dir die strecke im vorwege ansehen (streckenübersicht). leider ist der weg zum energiebunker nicht ausgeschildert. der weg ist unbeschreiblich schön und sehr gut mit dem fahrrad zu fahren. die eine oder andere steigung musst du aber schon einplanen. da heißt es; ordentlich in die pedale treten. du solltest wirklich ab und an mal anhalten und einfach nur das panorama genießen und auf dich wirken lassen.

hamburg hamburg hamburg DSCF2330 hamburg

das ziel; der energiebunker in wilhelmsburg. der bunker ist 30 meter hoch und ein ehemaliger falkturm. heute allerdings dient er der gewinnung von ökö- energie. nach abschluss sämtlicher umbaumaßnahmen wird der energiebunker einmal 3.000 haushalte mit wärme und 1.000 haushalte mit strom versorgen.

energiebunker hamburg

im obersten stockwerk befindet sich das cafe vju mit einer 360 grad aussichtsplattform. das erreichst du super bequem mit dem fahrstuhl. das cafe ist im innenbereich ziemlich klein. der außenbereich ist wesentlich größer. als ich dort war, war es verdammt voll und überlaufen. das servicepersonal kam leider gar nicht hinterher und wirkte ziemlich überfordert. mein kaffee war leider schon kalt als ich diesen entgegennahm. die waffeln die ich mir gönnte waren allerdings super lecker. die aussicht entschädigte sowieso alles und noch dazu hatte ich an diesem tag super glück mit dem wetter. ich kann nur empfehlen diesen radweg einfach einmal selber abzufahren.

energiebunker hamburg aussicht energiebunker hamburg energiebunker hamburgaussicht energiebunker hamburgkathleen by about leena auf dem energiebunker hamburg

alle bilder durch about leena

öffnungszeiten energiebunker und cafe vju
freitag 12-18 Uhr
samstag und sonntag 10-18 Uhr
neuhöfer straße 7
21107 hamburg

 

gefällt dir der beitrag? teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.