magdeburg – die landeshauptstadt von sachsen anhalt. gerade einmal ca. 230.000 einwohner wohnen hier und einer davon ist meine schwester. somit ist die frage nach meiner übernachtungsmöglichkeit für dich eigentlich schon erklärt. 🙂

solltest du keine schwester in magdeburg haben, gibt es eine menge hotels, pensionen und auch hostels in der stadt. wer gerne abends noch was trinken geht, dem empfehle ich den hasselbachplatz alias den magdeburger kiez oder das kneipenviertel.

stadtplan magdeburg

tag 1; die nachwanderung

meine anreise erfolgte am freitagabend. kaum das ich die koffer in der wohnung hatte, ging es auch schon wieder los. nachtwanderung durch magdeburg. ein sehr schönes bild was sich dir da bietet. sämtliche alten bauten und denkmäler sind beleuchtet. besonders jetzt musst du unbedingt die straße der romanik und die promenade an der elbe lang schlendern.

kloster magdeburg kloster magdeburg

tag 2; sightseeing im innenstadtbereich

der samstagmorgen startet mit einem fantastischen frühstück im kaffeehaus köhler. super buffet für 16 euro pro person incl. kaffee, tee und saft. der service ist super freundlich und das ambiente wahnsinnig gemütlich. ich empfehle dir allerdings vorab zu reservieren. der ansturm ist enorm. zur nachmittagszeit bekommst du hier auch super leckere selbstgemachte torten, kuchen, kekse und pralinen. auf jeden fall einen besuch mit einplanen und den weiten gürtel umschnallen. 😉

frühstück magdeburg frühstück magdeburg  cafehaus magdeburg

die tour geht dann weiter richtung „grüne zitadelle“ friedensreich hundertwasser`s entwurf einer „oase für menschlichkeit und für die natur in einem meer von rationellen häusern“. schräger titel wie ich finde. dabei ist das gebäude nicht annähernd schräg, denn alles ist rund. es gibt in keinen der räumlichkeiten kanten, ecken oder schräge.

magdeburg magdeburg

der magdeburger dom ist eines meiner highlights und ein sehr schönes denkmal. du kannst ihn von innen besichtigen incl. des innenhofes oder du nimmst gleich die treppe nach oben und genießt einen herrlichen ausblick über magdeburg. bis zu 30 min. solltest du für den aufstieg einplanen. einen fahrstuhl gibt es nicht.

dom magdeburg dom magdeburg

besonders empfehlenswert sind auch die alten ausgrabungen entlang der „straße der romanik“ und wenn ich eins liebe, dann ist es die elbe. gott sei dank begleitet sie mich auch bis in meine heimat. 🙂

magdeburg magdeburg magdeburg magdeburgelbe magdeburg

wer es grüner und auch etwas ruhiger mag ist im rotehornpark genau richtig. hier treffen sich die aktiven und naturliebenden menschen und diese die sich entspannen wollen. fahrräder, spaziergänger, jogger, paare,  hundeeltern und familien.

stadtpark magdeburg stadtpark magdeburg

der stadtkern von magdeburg bietet shoppingbegeisterten alles was das herz begehrt. darüber hinaus findest du im umkreis auch noch andere shoppingmeilen, kinos und einen sehr netten zoo.

für mich ist magdeburg immer eine reise wert und das nicht nur, weil es meine heimat ist.

kathleen by about leena in magdeburg

alle bilder durch about leena

 

 

gefällt dir der beitrag? teile ihn!

2 Replies to “unterwegs in magdeburg”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.